gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Methode der 3 Denkstühle

Die Methode der drei Denkstühle können Sie entweder für sich allein oder in einer Gruppe durchführen. Berühmtheit erlangte die Methode durch Walt Disney, der, um kreative Ideen zu entwickeln, mit drei Stühlen arbeitete, die jeweils einen anderen Blick auf die Idee erlaubten. Der Stuhl des Träumers steht hierbei für einen äusserst kreativen Umgang mit der Idee, der Stuhl des Realisten für einen sachlich-nüchternen Umgang und der Stuhl des Kritikers für einen kritisch-konstruktiven Umgang.

Vorbereitung

Die Vorbereitung, um die Methode anzuwenden, ist denkbar einfach:

Sie benötigen lediglich drei Stühle, die Sie an unterschiedlichen Stellen in einem Raum aufstellen. Position und Beschaffenheit der Stühle sollten sich voneinander unterscheiden und typisch für die Rolle sein, die Sie später einnehmen möchten.

Sie könnten z.B. als Stuhl des Träumers einen bequemen Sessel verwenden, in dem Sie sich setzen, um das Problem aus entspanntem Blickwinkel zu betrachten. Der Stuhl des Realisten könnte ein Bürostuhl sein, der kein komfortables, aber auch kein unbequemes Sitzen ermöglicht. Der Stuhl des Kritikers schliesslich kann ein Klappstuhl aus Holz oder Plastik mit deutlich eingeschränktem Sitzkomfort sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie oder die Gruppe während des Bewertungs- und Reflexionsprozesses ungestört sind und sich ohne zeitlichen Druck in die jeweiligen Rollen vertiefen können.

Durchführung

1. Phase: Die Rolle des Träumers

Setzen Sie sich zunächst auf den Sessel des Träumers. Versuchen Sie sich an eine Situation zu erinnern, in der Sie äusserst kreativ gewesen sind und mit dieser Kreativität erfolgreich waren. Betrachten Sie mit diesem Erfolg «im Rücken» Ihr derzeitiges Problem und die hierzu gereifte Idee und versuchen Sie sich vorzustellen, diese Idee in die Tat umzusetzen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich gedanklich auf die Rolle des Träumers einzulassen, rufen Sie sich eine Person aus Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis ins Gedächtnis, die dafür bekannt ist, äusserst kreativ und entspannt mit Ideen umzugehen und versuchen Sie sich vorzustellen, wie diese Person mit Ihrer Idee umgehen würde.

Lassen Sie Ihren Träumen und Gedanken solange freien Lauf, wie Sie es für gut und richtig halten und verlassen Sie anschliessend den Platz des Träumers.

2. Phase: Die Rolle des Realisten

Nehmen Sie im Anschluss an Phase 1 … mehr zur Durchführung der Methode 3 Denkstühle, sowie praktische Tipps finden Sie in dieser kostenlosen Übersicht.

3 Denkstühle
PDF-Dokument
2 Seiten, 23.15 KB

Übersicht: Methode der 3 Denkstühle

Die Methode der drei Denkstühle ist eine denkbar einfache Möglichkeit, eine Idee aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. In dieser kostenlosen Übersicht finden Sie eine praktische Schritt-für-Schritt Anleitung, um die Methode der 3 Denkstühle anzuwenden.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Übersicht: Methode der 3 Denkstühle

Sie sind der 39. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checkliste: Meetings effektiv und effizient gestalten
Meetings effektiv und effizient gestalten: Gratis Checkliste zum Download.
Checkliste: Schwierige Verhandlungen führen
Schwierige Verhandlungen führen: Gratis Checkliste zum Download.
Checkliste: Präsentation halten
Präsentation halten: Kostenlose Checkliste mit Tipps für gelungene Präsentationen.
Checkliste: Präsentationsunterlagen erstellen
Präsentationsunterlagen erstellen: Kostenlose Checkliste mit Tipps.
Vorlage: mentale Provokation
Mentale Provokation: So kommen Sie zu neuen Ideen.

Suchbegriffe: Mitarbeitermotivation, Mitarbeiter führen, Kreativitätstechniken, Kreativitätsmethoden