gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Abrechnung von Provisionen quartalsweise

Provision

Mit Provisionen werden zwei Ziele verfolgt: Zum einen wird ein Anreiz für hohe Umsätze geschaffen. Zum anderen kann der Personalaufwand auf den Erfolg des Unternehmens ausgerichtet werden. Provisionen sind vor allem im Verkauf weitverbreitet. Dabei erhält der Arbeitnehmende eine Vergütung auf den von ihm vermittelten oder abgeschlossenen Geschäften.

In der Regel ist die Provision in Prozenten des erzielten Umsatzes festgelegt. Bei der Vereinbarung des Preises sowie der Liefer- und Zahlungsbedingungen hat sich der Mitarbeitende an die Weisungen des Unternehmens zu halten. Dabei wird ihm meistens aber eine gewisse Freiheit bezüglich Rabatt oder Skonto gelassen, damit er den besten Mittelweg zwischen möglichst hoher Provision und einem möglichst guten Abschluss finden kann.

Zwei Formen mit vielen Varianten

Die Entlöhnung auf Provisionsbasis kennt zwei Formen: Provision mit und ohne Fixlohn. Der Provisionsanspruch entsteht im einfachsten Fall, sobald ein Umsatz erzielt worden ist. Daneben sind auch Geschäfte mit gestaffelter Erfüllung möglich, etwa bei Versicherungsverträgen oder Ratenzahlungen. Wird eine gestaffelte Erfüllung vereinbart, bedeutet dies, dass mit der Fälligkeit jeder Rate auch ein Provisionsanspruch fällig wird.


Business Book Der Schweizer Arbeitsvertrag

 

Tipp: Business Book «Der Schweizer Arbeitsvertrag»

Im Business Book «Der Schweizer Arbeitsvertrag» finden Sie Mustervorlagen und konkrete Tipps für sämtliche Fragen rund um Arbeitsverträge, inklusive Formulierungsbeispiele für besondere Fälle, die gerne vergessen werden.

Klicken Sie hier um mehr über das Business Book «Der Schweizer Arbeitsvertrag» zu erfahren (inklusive Leseprobe)

 

 

Provisionen
Excel-Dokument
1 Seite, 42.83 KB

Musterlösung Provisionsabrechnung quartalsweise

Provisionsabrechnung quartalsweise

Suchen Sie Hilfe bei der Provisionsabrechnung? Mit dieser Musterlösung wissen Sie, was Sie bei der quartalsweisen Abrechnung von Provisionen beachten müssen.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Musterlösung Provisionsabrechnung quartalsweise

Sie sind der 127. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checkliste: Arbeitsvertrag mit leitenden Angestellten
Arbeitsvertrag mit leitenden Angestellten: Checkliste zum Download.
Übersicht: Arbeitsrecht Konkurrenzverbot
Arbeitsrecht und Konkurrenzverbot: Gratis Übersicht zum Download.
Beispiel: Arbeitsvertrag Gratifikation
Arbeitsvertrag und Gratifikation: Beispiel für eine Gratifikationsklausel.
Mustervertrag: Arbeitsvertrag befristet
Arbeitsvertrag befristet: Kostenloses Muster zum direkten Download.
Checkliste: Arbeitsvertrag Stundenlohn
Arbeitsvertrag im Stundenlohn: Kostenlose Checkliste zum direkten Download.

Suchbegriffe: Arbeitsrecht Schweiz, Excel Vorlagen kostenlos, gratis Rechner