gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Lehrvertrag

Der Lehrvertrag ist ein Arbeitsvertrag und untersteht dem Arbeitsrecht der Art. 344 bis 346a OR. Dies bedeutet, dass die Bestimmungen des OR über das Arbeitsrecht auch für Lehrlinge gelten, wie Ferien, Überstunden, Spesen, Gratifikation, Lohnzahlung bei Krankheit usw. Der Lehrvertrag weist die Besonderheit auf, dass der Lehrling nicht nur Arbeit verrichtet, sondern daneben auch eine Ausbildung erhält vom Betrieb aus und von der Berufsschule her. Wichtig ist, dass jede Ausbildungszeit als zu entlöhnende Arbeitszeit gilt.

Praxistipp: Hier finden Sie ein sofort einsetzbares Muster für einen rechtssicheren Lehrvertrag zum Download.

Praxistipp: Hier finden Sie von Experten geprüfte Schritt-für-Schritt-Anleitungen inklusive aller Checklisten und Vorlagen um rechtssichere Arbeitsverträge zu erstellen.

Der Lehrling ist in der Regel nicht mündig, was bedeutet, dass der Lehrvertrag auch von seinem gesetzlichen Vertreter unterschrieben werden muss, sei es vom Vater oder der Mutter oder vom Vormund; im letzteren Fall muss auch die Vormundschaftsbehörde zustimmen. Ausserdem bedarf der Lehrvertrag zu seiner Gültigkeit der Genehmigung durch das kantonale Berufsbildungsamt. In gewissen Kantonen ist die Verwendung eines amtlichen Formulars als Lehrvertrag vorgeschrieben. Der Lehrvertrag muss zwingend schriftlich abgeschlossen werden und folgende Punkte vorgeschriebenermassen anführen:

  • Art der Berufslehre
  • Dauer der Berufslehre
  • Arbeitszeit
  • Lohn
  • Ferien (gesetzlich mindestens 5 Wochen pro Jahr).

Der Lohn kann frei festgelegt werden; oft geben die zuständigen Berufsverbände unverbindliche Richtlinien heraus. Die Sozialabgaben dürfen vom Lohn abgezogen werden, diese sind jedoch meist erst ab 17. Altersjahr geschuldet, Auskunft hierüber erteilt die kantonale Ausgleichskasse. Zu beachten ist, dass sich ein Lehrmeister strafbar macht, welcher den Lehrvertrag nicht schriftlich abfasst oder nicht behördlich genehmigen lässt.


Business Book Der Schweizer Arbeitsvertrag

 

Tipp: Business Book «Der Schweizer Arbeitsvertrag»

Im Business Book «Der Schweizer Arbeitsvertrag» finden Sie Mustervorlagen und konkrete Tipps für sämtliche Fragen rund um Arbeitsverträge, inklusive Formulierungsbeispiele für besondere Fälle, die gerne vergessen werden.

Klicken Sie hier um mehr über das Business Book «Der Schweizer Arbeitsvertrag» zu erfahren (inklusive Leseprobe)

 

 

Lehrvertrag
PDF-Dokument
3 Seiten, 29.32 KB

Checkliste: Lehrvertrag

So schliessen Sie rechtssichere Lehrverträge ab! Diese Checkliste zeigt Ihnen, welche Punkte in einen korrekten Lehrvertrag gehören.

Praxistipp: Das passende Arbeitsvertragsmuster für jedes Arbeitsverhältnis. Sofort downloaden und einsetzen!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Checkliste: Lehrvertrag

Sie sind der 19. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 50.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checkliste: Anlehrvertrag
Anlehrvertrag: Kostenlose Checkliste für einen rechtssicheren Vertrag.
Checkliste: Arbeitsvertrag Teilzeit
Arbeitsvertrag Teilzeit: Kostenlose Checkliste zum direkten Download.
Checkliste: Arbeitsvertrag auf Abruf
Arbeitsvertrag auf Abruf: Kostenlose Checkliste zum direkten Download.
Mustervertrag: Arbeitsvertrag befristet
Arbeitsvertrag befristet: Kostenloses Muster zum direkten Download.
Checkliste: Arbeitsvertrag Stundenlohn
Arbeitsvertrag im Stundenlohn: Kostenlose Checkliste zum direkten Download.

Suchbegriffe: Arbeitsrecht Schweiz, Personalmanagement, Vertragsgestaltung, Vertrag in der Schweiz erstellen, gratis Checklisten