gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Unbezahlter Urlaub – Vorlage für eine schriftliche Regelung

Einer Ihrer Mitarbeiter will einen unbezahlten Urlaub beziehen? Mit diesem Muster regeln Sie einen unbezahlten Urlaub korrekt und professionell.

Die meisten Unternehmen gewähren Mitarbeitenden auf deren Wunsch ein paar Tage unbezahlten Urlaub oder auch mal eine längere Auszeit. Dabei sind verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Es empfiehlt sich, längeren unbezahlten Urlaub mit der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter schriftlich zu vereinbaren. Für die Mitarbeitenden besteht kein Anspruch auf Lohnfortzahlung bei Krankheit oder Unfall und kein Kündigungsschutz. Der 13. Monatslohn darf gekürzt werden und der Ferienanspruch verringert sich um einen Zwölftel pro vollen Monat Urlaub.

unbezahlter Urlaub
Word-Dokument
1 Seite, 78.5 KB

Mustertext: unbezahlter Urlaub

Mit diesem Musterbrief regeln Sie einen unbezahlten Urlaub Ihrer Mitarbeitenden rechtssicher und korrekt. Profitieren Sie von dieser Vorlage und sparen Sie wertvolle Zeit!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Mustertext: unbezahlter Urlaub

Sie sind der 714. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checkliste: Checkliste unbezahlter Urlaub
Unbezahlter Urlaub: Checkliste zum Download.
Beispiel: Auszahlung Ferienguthaben
Ferienguthaben berechnen: Beispiel zum Download.
Merkblatt: Ferienkürzung Krankheit Unfall Schwangerschaft
Ferienkürzung bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft.
Übersicht: Arbeitsrecht Ferien
Arbeitsrecht und Ferien: Kostenlose Übersicht zu den rechtlichen Aspekten.
Rechner: Ferienanspruch bei Teilzeitarbeit
Ferienanspruch bei Teilzeitarbeit berechnen: Gratis Excel-Rechner zum Download.

Suchbegriffe: Personalmanagement, kostenlose Musterbriefe, Briefvorlage, Geschäftsbrief Vorlagen