gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Leerkostenanalyse - spüren Sie nicht genutzte Kosten auf!

Mit dieser Excel-Vorlage führen Sie einfach und schnell eine Leerkostenanalyse durch. Mit der Leerkostenanalyse spüren Sie den Kosten der nicht genutzten Kapazitäten im fixen und variablen Bereich nach. Wir können auch sagen: Leerkosten sind die Kosten, die zwar anfallen, aber nicht für die Leistungserstellung genutzt werden.

Diese Excel-Vorlage für eine Leerkostenanalyse ist in 2 Tabellenblätter gegliedert: variabler und fixer Bereich. Beachten Sie diese Inputs zur Anwendung dieses Excel Tools:

Leerkostenanalyse variabler Bereich

Bei den Leerkosten im variablen Bereich werden die nicht genutzten Personalkosten festgestellt:

  • Die Analyse kann für einen repräsentativen Monat, für ein ganzes Jahr usw. durchgeführt werden, ferner auf Minuten- oder Stundenbasis (im Beispiel auf Stundenbasis).
  • Kosten einschliesslich aller Sozialabgaben
  • Potenzielle Kapazität: Dies ist die Leistung, die im Ideal- oder Normalfall angesetzt werden kann.
  • In nicht genutzte Zellen geben Sie bitte eine 0 ein.

Der Rechenweg: Durch die Gegenüberstellung der Anwesenheit der Mitarbeiter und der erhaltenen Leistung wird ein Leistungsgrad in Prozent ermittelt. Dann wird die potenzielle Kapazität in Abhängigkeit des möglichen Leistungsgrads (im Beispiel 90 %) ermittelt. Nun wird die Leerzeit errechnet. Die Leerzeit multipliziert mit einem Stundensatz ergibt die Leerkosten.

Leerkostenanalyse fixer Bereich

Bei den Leerkosten im fixen Bereich werden nicht genutzte Kapazitäten festgestellt:

  • In nicht genutzte Zellen geben Sie bitte eine 0 ein.
  • Die Excel-Tabelle kann bei Bedarf erweitert werden. Fügen Sie einfach Zeilen ein.

Der Rechenweg: Es werden die potenzielle und die genutzte Kapazität gegenübergestellt. Die nicht genutzten Kapazitäten werden mit den anteiligen Abschreibungen bewertet = Leerkosten.

 

Beachten Sie, dass die Summe «% Leerkosten» in Abhängigkeit von den einzelnen Abschreibungen höher oder niedriger sein kann als die Summe der nicht genutzten Kapazitäten.

Leerkostenanalyse
Excel-Dokument
2 Seiten, 48.5 KB

Rechner: Leerkostenanalyse

Suchen Sie zielgerichtet nach nicht genutzten Kosten! Mit dieser kostenlosen Excel-Vorlage erstellen Sie einfach und schnell eine professionelle Leerkostenanalyse.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Rechner: Leerkostenanalyse

Sie sind der 28. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 20.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Vorlage: Logistikkostenanalyse
Logistikkostenanalyse: Excel-Vorlage zum Download.
Checkliste: Checkliste ordnungsgemässe Buchführung
Checkliste ordnungsgemässe Buchführung zum kostenlosen Download.
Fachartikel: Prozesskostenrechnung öffentliche Verwaltung
Prozesskostenrechnung öffentliche Verwaltung: Tipps für die Einführung.
Checkliste: Checkliste neues Rechnungslegungsrecht
Neues Rechnungslegungsrecht: Checkliste zum Download.
Rechner: Bilanzanalyse Excel Vorlage
Bilanzanalyse in Excel: Kostenlose Vorlage für Ihre Bilanzanalyse.

Suchbegriffe: Accounting, Controlling, Kennzahlen Controlling, Vorlagen gratis, Excel Vorlagen kostenlos, gratis Rechner, Kennzahlen