gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung

Die Kennzahl Abarbeitung geplanter Instandhaltung gibt das Verhältnis der fertiggestellten geplanten Instandhaltungsaufträge zur Gesamtsumme der Instandhaltungsaufträge an. Sie bietet damit die Möglichkeit, ein System der geplanten, turnusmässigen Instandhaltung zu überprüfen und zu bewerten. Dabei gilt ein 100%iger Abarbeitungsgrad als anzustrebendes Ziel. Dieses wird umso wichtiger, da für die turnusmässige Instandhaltung Maschinen und Anlagen aus dem Produktionsprozess eingeplant werden, um im Sinne einer vorbeugenden Instandhaltung ungeplante Maschinenstillstände zu vermeiden. Gelingt dies nicht, so laufen die Maschinen und Anlagen in aller Regel nach Ende der geplanten Unterbrechung wieder an. Mit der Gefahr, dass infolge der nicht erledigten Wartungs- und Inspektionsarbeiten unentdeckte Probleme und Anormalitäten sich im Weiteren als ungeplante Maschinenstillstände ausweiten. Häufig entstehen daraus immense Kosten bzw. Lieferverzug zum Kunden.

Formel zur Ermittlung des Abarbeitungsgrads geplanter Instandhaltung

AGgeplant = IHgeplant fertig : IHgeplant gesamt x 100 [%]

AGgeplant: Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung

IHgeplant fertig: fertige geplante Instandhaltungsaufträge; angegeben in Anzahl oder Arbeitszeitvolumen

IHgeplant gesamt: Instandhaltungsaufträge insgesamt; angegeben in Anzahl oder Arbeitszeitvolumen

Der Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung wird in Prozent angegeben.

Anwendung der Kennzahl Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung

Die Kennzahl Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung eignet sich immer dort, wo eine Strategie der vorbeugenden Instandhaltung verfolgt wird. Dazu gehören unter anderem die turnusmässige Instandhaltung, die Total Productive Maintenance (TPM) und die Reliability Centered Maintenance (RCM). Die Kennzahl ermöglicht damit eine Aussage, wie aus quantitativen Gesichtpunkten die vorbeugende Instandhaltung umgesetzt werden kann.

Massnahmen zur Verbesserung des Abarbeitungsgrads geplanter Instandhaltung

Anzustreben ist auf jeden Fall ein Wert von 100 Prozent. Liegt dieser dauerhaft darunter, kann er auf folgende Schwachstellen im Wertschöpfungsprozess hinweisen:

  • Die Instandhaltung hat nicht ausreichend Kapazitäten, um die Massnahmen vorbeugender Instandhaltung umzusetzen.
  • Die vorbeugende Instandhaltung ist in ihren Zyklen und Turnussen schlecht geplant, sodass es zu temporären Überlastungen kommt.
  • Benötigtes Material steht nicht zur Verfügung.
  • Ungeplante Stillstände an anderen Maschinen und Anlagen bzw. Zusatzarbeiten verhindern die Umsetzung der geplanten Instandhaltung.
  • Die Produktionsbereiche sind überlastet und damit nicht bereit, vorbeugende Instandhaltungsmassnahmen für ihre Maschinen und Anlagen mit einzuplanen.
  • Die Führung im Unternehmen steht nicht hinter dem Ansatz der vorbeugenden Instandhaltung.

Welche der tatsächlichen Ursachen vorliegt und welche Massnahmen daraus resultieren, um zum angestrebten Zustand zu gelangen, kann selbstverständlich an dieser Stelle nicht bestimmt werden. Auf jeden Fall ist aber eine Analyse notwendig, an die sich entsprechende Schwerpunkte zum Erreichen eines 100%igen Abarbeitungsgrads geplanter Instandhaltung anschliessen.

Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung
Excel-Dokument
1 Seite, 29 KB

Rechner: Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung

Mit diesem Excel-Rechner berechnen Sie einfach und schnell den Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung. Jetzt kostenlos downloaden!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Rechner: Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung

Sie sind der 63. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Rechner: Leistungskostenanteile Instandhaltung
Leistungskostenanteile in der Instandhaltung berechnen: Rechner zum Download.
Rechner: Anteil vorbeugender Instandhaltung
Anteil vorbeugender Instandhaltung: Excel-Rechner gratis downloaden.
Rechner: kategorisierte Instandhaltungsrate
Kategorisierte Instandhaltungsrate berechnen: Rechner zum Download.
Rechner: Abarbeitungsgrad
Abarbeitungsgrad berechnen: Excel-Rechner zum gratis Download.
Vorlage: Instandhaltungs FMEA
Instandhaltungs-FMEA: Vorlage zum kostenlosen Download.

Suchbegriffe: Excel Vorlagen kostenlos, gratis Rechner, Kennzahlen, Instandhaltungsprozesse