gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Arbeitsrecht - Kündigung bei Krankheit

Ist ein Arbeitnehmer wegen Krankheit oder Unfall an der Arbeitsleistung verhindert, gibt es eine zeitlich beschränkte Sperrfrist. Dieser Schutz des Arbeitsnehmers wird damit begründet, dass eine Neuanstellung wegen der Ungewissheit über Dauer und Umfang der Arbeitsunfähigkeit in der Praxis schwierig, wenn nicht aussichtslos ist.

Dieser  Kündigungsschutz dauert, mit Ausnahme der Probezeit, so lange wie die Arbeitsunfähigkeit. Er wird aber durch gesetzliche Maximalfristen begrenzt. Diese Maximalfristen sind folgendermassen definiert:

  • 30 Tage im 1. Dienstjahr
  • 90 Tage vom 2. bis und mit 5. Dienstjahr
  • 180 Tage ab dem 6. Dienstjahr.

Eine Kündigung kann sobald die Sperrfrist abgelaufen ist, ausgesprochen werden, auch wenn die Arbeitsunfähigkeit noch andauert.

Praxisbeispiel Kündigung bei Krankheit

Ein Mitarbeiter im 7. Anstellungsjahr erkrankt ernsthaft. Nach 13 Wochen ist die Lohnfortzahlung abgelaufen. Der Arbeitgeber will ihm kündigen. Kann er die Kündigung aussprechen? Antwort: Nein, eine Kündigung wäre ungültig. Er muss warten, bis die Sperrfrist von 180 Tagen abgelaufen ist. Anschliessend ist eine Kündigung rechtsgültig, auch wenn die Krankheit noch andauert.

Doch wie sieht es in der arbeitsrechtlichen Praxis aus? Diese kostenlose Übersicht gibt Ihnen konkrete Antworten zu folgenden Themen:

  • Was ist eine Kündigung zur Unzeit wegen Krankheit?
  • Was passiert wenn ein Arbeitnehmer während der Kündigungsfrist mehrere krank wird?
  • Wie verhält es sich mit Kündigungsschutz und Lohnfortzahlung?
  • Wie sieht e mit frühzeitigen Kündigungen aus?


Business Book Kündigungen rechtssicher abwickeln

 

Tipp: Business Book «Kündigungen rechtssicher abwickeln»

Kündigungen sind immer heikel, gibt es doch etliche rechtliche Fallstricke und Stolpersteine, die Sie sicher umgehen müssen.

Klicken Sie hier um mehr über das Business Book «Kündigungen rechtssicher abwickeln» zu erfahren (inklusive Leseprobe)


Rechtssichere Checklisten und Mustertexte für die Kündigung auf 1 USB-Stick

 

Neu: Rechtssichere Checklisten und Mustertexte für die Kündigung auf einem USB-Stick

Gehen Sie bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen rechtssicher und effizient vor – dank über 80 Mustertexten und Checklisten. Einmal kaufen, unlimitiert nutzen.

Klicken Sie hier um mehr über die Tool-Collection «Rechtssichere Checklisten und Mustertexte für die Kündigung» zu erfahren

 

Arbeitsrecht Kündigung Krankheit
PDF-Dokument
2 Seiten, 26.5 KB

Übersicht: Kündigung bei Krankheit

Was sagt das Arbeitsrecht bezüglich Kündigung bei Krankheit? In dieser Übersicht finden Sie rechtssichere Antworten auf praxisrelevante Fragen!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Übersicht: Kündigung bei Krankheit

Sie sind der 194. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Übersicht: Arbeitsrecht fristlose Kündigung
Arbeitsrecht und fristlose Kündigung: Kostenlose Übersicht zu den wichtigsten Punkten.
Merkblatt: Kündigungsschutz Krankheit Unfall
Kündigungsschutz bei Krankheit und Unfall: Merkblatt zum Download.
Mustertext: fristlose Kündigung durch Arbeitgeber
Fristlose Kündigung durch Arbeitgeber: Gratis Vorlage zum Download.
Mustertext: Musterbrief Kündigung Probezeit
Musterbrief Kündigung Probezeit: Gratis Vorlage zum Download.
Vorlage: fristlose Kündigung Arbeitgeber Vorlage
Fristlose Kündigung: Gratis Vorlage für Arbeitgeber zum Download.

Suchbegriffe: Arbeitsrecht Schweiz, Kündigen, Arbeitsvertrag kündigen