gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Online-Werbekampagnen messen

Online-Werbekampagnen lassen sich, mit dem Einsatz geeigneter Messtechnologien, ziemlich genau messen. Doch was wollen Sie messen? Hier finden Sie Tipps und Inputs für geeignete Key Performance Indicators (KPI).

Die Ziele einer Online-Werbekampagne unterscheiden sich kaum von denjenigen einer traditionellen Werbung. Mögliche Ziele sind:

  • Bekanntheitsgrad erhöhen: die Unternehmung, eine Marke, eine Produktgruppe oder ein einzelnes Produkt bekannt machen
  • Adressen generieren (Leads): Informationen über potenzielle Kunden erfahren, wobei die Adresse sicherlich das wertvollste Gut darstellt, und je nachdem, ob sie noch veredelt ist (sozio- oder psychodemografisch)
  • Offert-Anfragen: Je nach Branche kommt es vor dem Kauf zu einer Offertphase. Eine Offerte ist somit ein hochqualifizierter Kontakt (Interessent)
  • Abschlüsse tätigen: Kaufabschlüsse, welche der Kampagne zugeordnet werden können.

Erfolgsmessung bei traditionellen Werbemitteln

Bei einer traditionellen Werbekampagne kann man den direkten Erfolg eines Werbemittels nur dann messen, wenn es alleine eingesetzt wird, also zum Beispiel eine Directmarketing-Kampagne. Sobald zusätzlich noch eine Plakatkampagne, ein Radio- oder TV-Spot oder eine Printwerbung geschaltet wird, ist es nur sehr beschränkt möglich, den Erfolg jedes einzelnen Werbemittels zu messen.

Möglich ist es nur dann, wenn je nach Medium mit unterschiedlichen Feedbackformen gearbeitet wird (auf einen Radio-Spot hin kann man sich per Telefon melden, auf dem Plakat wird auf eine SMS-Antwort hingewiesen und im Inserat ist ein Rücksende-Coupon vorhanden, der speziell gekennzeichnet ist).

Erfolgsmessung bei Online-Werbemitteln

Ganz anders sieht es bei Online-Werbemitteln aus. Online-Werbekampagnen lassen sich sehr genau messen, da klar bestimmbar ist, woher ein Besucher gekommen ist und was er auf der Website gemacht hat. Dies jedoch nur dann, wenn die Website über geeignete Messtechnologien (Tracking) verfügt und diese auf die Kampagne abgestimmt hat.

Online-Werbekampagnen messen
Word-Dokument
1 Seite, 83.5 KB

Checkliste: Online-Werbekampagnen messen

Mit Hilfe von Key Performance Indicators (KPI), welche für jede Unternehmung und auch abhängig von der Branche speziell definiert werden müssen, lässt sich der Online-Erfolg einer Werbemassnahme, aber auch einer Website, recht gut messen und beurteilen. Diese Checkliste gibt einen Überblick über mögliche KPI.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Checkliste: Online-Werbekampagnen messen

Sie sind der 25. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Übersicht: Mobile-Marketing-Kampagnen
Mobile-Marketing-Kampagnen: Im Dialog mit Ihren Kunden.
Checkliste: Werbeschreiben formulieren
Werbeschreiben formulieren: Checkliste zum kostenlosen Download.
Fachartikel: Tipps Online-Werbung
Online-Werbung: Tipps damit Ihre Werbung auffällt.
Checkliste: Anlässe für E-Mail-Kampagnen
Anlässe für E-Mail-Kampagnen: Checkliste zum Download.
Checkliste: Kundenservice verbessern
Kundenservice verbessern: Kostenlose Checkliste für Verbesserungspotenzial.

Suchbegriffe: Marketingstrategie, gratis Checklisten, Online Marketing