gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Erfolgreiche Verkaufsförderung mit Gutscheinen

Gutscheine haben sich im Marketing längst als gutes Verkaufsförderungsinstrument etabliert. Kaum ein Lehrbuch über Marketing, welches sich nicht vertieft mit Gutscheinen auseinandersetzt.

Gutschein-Arten

Gutscheine sollen den Verkauf fördern, genauso wie z.B.

  • Werbegeschenke
  • Abgabe von Mustern
  • Probierstände
  • Gewinnspiele
  • Aktionen
  • Beilagen

Grundsätzlich lassen sich zwei Arten von Gutscheinen unterscheiden, nämlich Wert- und Warengutscheine.

Wertgutscheine

Wie der Name ausdrückt, wird bei Wertgutscheinen bares Geld verschenkt, wobei der Ort des Einlösens klar festgelegt ist. Meist werden Wertgutscheine von Unternehmungen aber nicht verschenkt, sondern verkauft. Man ermöglicht so den eigenen Kunden ein Geschenk einzukaufen, welches anstelle von barem Geld weiterverschenkt werden kann.

Wertgutscheine können aber auch von Geschäften als Anreize verschenkt werden, wobei die Geldbeträge oft sehr klein sind oder nur eingelöst werden können, wenn vorgängig zu einem bestimmten Preis eingekauft worden ist. Somit sind solche Gutscheine meist Preisnachlassgutscheine, bei denen der Einkauf günstiger wird, wenn sie eingelöst werden. Nebst absoluten Frankenbeträgen können Wertgutscheine auch in Prozenten ausgegeben werden. 10% der Coupons finden sich in fast allen Zeitungen und in vielen Inseraten sowie Flyern und Broschüren. Auch diese sind oft an einen Mindestumsatz gekoppelt und sollen somit ebenfalls die Hemmschwelle eines Kaufes senken.

Warengutscheine

Bei Warengutscheinen bekommt man eine Ware oder Dienstleistung geschenkt; meist nicht das eigentliche Produkt, um das es geht, sondern ein Zusatzprodukt, wie z.B. eine Gratiswurst beim Besuch einer Ausstellung, eine Extrafarbbehandlung beim Coiffeur oder ein Gratismuster in einer Miniverpackung. Auch Aktionen, wie zwei zum Preis von einem, gehören in diese Gattung, wobei untenstehendes Angebot wohl eher die Ausnahme bildet:

Geschenkgutscheine

In eine ganz andere Gattung gehören Geschenkgutscheine, welche eine Unternehmung verkauft. Hier handelt es sich um einen Tausch von Bargeld gegen das Recht, mit dem Gutschein im Geschäft wieder zum gleichen Betrag einzukaufen.

Der Nutzen bei den Käufern liegt hier einzig und alleine darin, dass der Gutschein weiterverschenkt werden kann und etwas weniger plump erscheint als das Schenken von Bargeld.

Rechtlich gesehen sind Gutscheine eine zum Teil recht heikle Angelegenheit; dies vor allem auch, weil in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich die Gesetzgebung bezüglich Gutscheinen zum Teil stark unterschiedlich ist. Es empfiehlt sich deshalb, die Landes-Usanzen vorgängig zu studieren und bei länderübergreifenden Aktionen die rechtlichen Aspekte vorgängig durch Spezialisten prüfen zu lassen.

Kaufgutscheine und Gutscheinportale

Eine etwas spezielle Form von Gutscheinen ist in den sogenannten Gutscheinportalen zu finden. Diese haben sich von den USA kommend mittlerweile auch in …

Alles weitere erfahren Sie in diesem kostenlosen Fachartikel!

Verkaufsförderung
PDF-Dokument
19 Seiten, 971.5 KB

Fachartikel: Erfolgreiche Verkaufsförderung mit Gutscheinen

Obwohl sich Gutscheine im Marketing bereits als gutes Verkaufsförderungsinstrument etabliert haben, wurden sie mittlerweile etwas vernachlässigt. Doch gerade das Internet und das Smartphone bieten eine gute Möglichkeit, um die alt bekannten und erfolgreichen Gutscheine in elektronischer Form wieder aufleben zu lassen. Informieren Sie sich jetzt über dieses erfolgreiche Marketinginstrument!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Fachartikel: Erfolgreiche Verkaufsförderung mit Gutscheinen
Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 20.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checkliste: Verkaufsgespräch führen
Verkaufsgespräch führen: Kostenlose Checkliste mit Tipps.
Fachartikel: Personas in der Produktentwicklung
Personas in der Produktentwicklung: Fachartikel zum Download.
Rechner: Kennzahlen Aufträge und Angebote
Kennzahlen Aufträge und Angebote: Excel-Vorlage zum Download.
Praxistipp: Erfolgsfaktoren Onlineshop
Online verkaufen: Erfolgsfaktoren eines Onlineshops.
Checkliste: Werbebrief schreiben
Werbebrief schreiben: Gratis Checkliste für erfolgreichere Mailings.

Suchbegriffe: Marketingstrategie