gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Checkliste Mitarbeiterjahresgespräch

Das klassische Mitarbeiterjahresgespräch läuft leider häufig noch in Form eines Monologs ab. Der Vorgesetzte eröffnet dem Mitarbeiter seine Sichtweise und – sofern eine Beurteilung in schriftlicher Form vorliegt – gibt die vergebenen Punktzahlen bekannt. Es folgt eine kurze Begründung, wie er zu den Einschätzungen gekommen ist, und gegebenfalls noch die Nachfrage, ob der Mitarbeiter diese teilt. Damit ist dem formellen Rahmen Genüge getan, und man kann wieder an sein Tagewerk zurück. Will man ein Mitarbeiterjahresgespräch allerdings ernsthaft als Motivations- und Führungsinstrument nutzen, müssen sowohl die Form als auch der Inhalt auf den Prüfstand.

Das Mitarbeiterjahresgespräch ist kein Monolog

Zuallererst muss man weg vom Monolog. Der Mitarbeiter braucht Raum, um seine eigenen Einschätzungen und Anliegen anzubringen. Er sollte selbst Fragen stellen dürfen. Bitten Sie ihn explizit um sein Feedback. Genau wie sein Vorgesetzter braucht auch er Zeit, sich auf das Mitarbeiterjahresgespräch vorzubereiten. Sinnvoll ist z.B. ein kurzer Katalog mit Stichpunkten oder offenen Fragen, der die voraussichtlichen Themenschwerpunkte des kommenden Gesprächs abdeckt. Der Mitarbeiter muss sich über die Ziele des Mitarbeiterjahresgespräches im Klaren sein, um angstfrei und unvoreingenommen daran teilnehmen zu können.

Ein Mitarbeiterjahresgespräch vorbereiten

Die Vorbereitung auf ein Jahresgespräch läuft im Grunde das ganze Jahr über. Die Mitarbeiterbeurteilung ist kein punktuelles Ereignis, sondern ein kontinuierlicher Prozess. Im Laufe eines Arbeitsjahres sammeln sich vielfältige Beobachtungen und Erfahrungen, die Einfluss auf das Bild nehmen, das man voneinander hat. Konkrete Tipps für eine gründliche Vorbereitung auf ein Mitarbeiterjahresgespräch finden Sie in der kostenlosen Checkliste.

Die Mitarbeiter auf ein Mitarbeiterjahresgespräch vorbereiten

Den Mitarbeitern kommt im Mitarbeiterjahresgespräch eine vielleicht ungewohnt aktive Rolle zu. Es geht um die Beurteilung ihrer Leistungen und ihres Einsatzes im vergangenen Jahr, und wer sollte kompetenter darüber berichten können als sie selbst? Machen Sie deutlich, dass Sie von ihren Mitarbeitern ebenfalls Einschätzungen ihrer Arbeitsleistung erwarten. Eröffnen Sie ihnen die Möglichkeit, ihr Arbeitsumfeld und die wahrgenommenen Chancen und Schwierigkeiten aus ihrer Sicht darzustellen.

Dies kann in Form eines Fragenkatalogs geschehen oder als kurze, thematische Agenda, die Sie den Mitarbeitern mit angemessenem Vorlauf aushändigen. Nur wer vorbereitet ist, kann im Mitarbeiterjahresgespräch auch bei schwierigeren Themen kompetent Rede und Antwort stehen.

Mitarbeiterjahresgespräch Checkliste
PDF-Dokument
3 Seiten, 32.6 KB

Checkliste: Mitarbeiterjahresgespräch

Mit dieser Checkliste sind Sie perfekt auf ein Mitarbeiterjahresgespräch vorbereitet. Sie finden konkrete Tipps und Hinweise zu Vorbereitung und Durchführung von konstruktiven Mitarbeiterjahresgesprächen. Laden Sie diese Checkliste jetzt kostenlos herunter und Sie profitieren sofort!

Praxistipp: So führen Sie effektiv und wirkungsvoll!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Checkliste: Mitarbeiterjahresgespräch

Sie sind der 2189. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Vorlage: Mitarbeiterbeurteilungsgespräch
Mitarbeiterbeurteilungsgespräch: Formular zum Download.
Checkliste: Mitarbeitergespräch Checkliste
Mitarbeitergespräch: Kostenlose Checkliste für erfolgreiche Mitarbeitergespräche.
Checkliste: Mitarbeitergespräch vorbereiten
Mitarbeitergespräch vorbereiten: Kostenlose Checkliste zum Download.
Vorlage: Mitarbeitergespräch führen
Mitarbeitergespräch führen: Gratis Leitfaden zum Download.
Checkliste: Mitarbeitergespräche nachbereiten
Mitarbeitergespräche nachbereiten: Checkliste zum Download.

Suchbegriffe: Kommunikation, Mitarbeitermotivation, Mitarbeiter führen, Mitarbeitergespräch, Mitarbeitergespräch vorbereiten, gratis Checklisten