gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Kurzarbeit in der Schweiz

Kurzarbeit stellt eine Alternative zu drohenden Entlassung von Arbeitnehmenden dar. Damit wird bei vorübergehenden Beschäftigungseinbrüchen der Verlust von wertvollem Know-how verhindert. Der Arbeitgeber spart sich die hohen Kosten für die Personalfluktuation, indem er nicht neue Mitarbeitende bei besseren Beschäftigungsaussichten einstellen und einarbeiten muss.

Auch für den Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin ergeben sich Vorteile. Es sind dies die Vermeidung der Arbeitslosigkeit und das Vermeiden Beitragslücken in der beruflichen Vorsorge.

Bei Kurzarbeit arbeiten die Mitarbeitenden zu einem reduzierten Pensum. Für die ausgefallenen Arbeitsstunden erhalten sie 80% von der Arbeitslosenversicherung. Bei 50% Kurzarbeit beträgt die Arbeit im Betrieb somit noch die Hälfte, die andere Hälfte wird zu 80% entschädigt. Insgesamt erhalten die Mitarbeitenden somit 90% Lohn resp. Lohnersatz. Das geht jedoch nicht ohne Einverständnis. In der Regel muss jede betroffene Person der Massnahme zustimmen, um ihren Job zu retten.

Kurzarbeit muss angemeldet und bewilligt werden. Anschliessend ist genau Buch zu führen über die ausgefallenen Arbeitsstunden und detailliert abzurechnen. Wie’s geht, ist in diesem kostenlosen Fachartikel dargelegt. Sie erfahren alles Wesentliche kompakt zusammengefasst zu den folgenden Themen:

  • Was ist Kurzarbeit?
  • Rahmenbedingungen
  • Wer genau hat Anspruch auf KAE?
  • Arbeitszeitdaten
  • Berechnung der Kurzarbeitsentschädigung
  • Abrechnung
  • Ferien und Arbeitsverhinderungen
  • Lohnabrechnung
  • Anmeldung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Adressen
Kurzarbeit
PDF-Dokument
7 Seiten, 44.44 KB

Fachartikel: Kurzarbeit

Sie wollen mehr zu den Möglichkeiten bezüglich Kurzarbeit in der Schweiz erfahren? Hier sind Sie genau richtig! Sie finden in diesem kostenlosen Fachartikel alle relevanten Informationen kompakt zusammengefasst, inklusive anschaulicher Beispiele und konkreten Tipps zum Vorgehen.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Fachartikel: Kurzarbeit

Sie sind der 41. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 20.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Merkblatt: Temporärarbeit Arbeitsrecht
Temporärarbeit und Arbeitsrecht in der Schweiz
Checkliste: Lohnrückforderung durch Arbeitgeber
Lohnrückforderung durch Arbeitgeber
Beispiel: Incentives für Mitarbeiter
Incentives für Mitarbeiter: Beispiele zum Download.
Praxistipp: Bedürfnisse der Mitarbeiter
Bedürfnisse der Mitarbeiter: Altersaufbau und familienfreundliches Handeln.
Checkliste: Kontrollpunkte während der Probezeit
Kontrollpunkte während der Probezeit: Checkliste zum Download.

Suchbegriffe: Mitarbeiter führen, Arbeitsrecht Schweiz, Personalmanagement, Lohn Schweiz, Unternehmensführung, GmbH führen, AG Schweiz