gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

EFQM-Modell 2010 – Änderungen in der Übersicht

Das neue EFQM-Modell 2010 für Excellence steht für eine nachhaltig orientierte Unternehmensführung, die ökonomische, ökologische und soziale Dimensionen adäquat miteinander verknüpft und die gegenwärtigen und zukünftigen Erwartungen und Bedürfnisse der verschiedenen relevanten Interessengruppen angemessen ausbalanciert.

Dieser Stakeholder-Ansatz, der der Organisation nicht nur entsprechende Vorgehensweisen, sondern auch Organisationsleistung in Form von exzellenten Ergebnissen abverlangt, ist das Alleinstellungsmerkmal im Chor der Managementkonzepte. Schon deshalb kann das Excellence-Modell der EFQM auf eine 20-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken und ist nicht zu einer Modeerscheinung in den Klauen einer Beraterklientel verkommen. In einem dynamischen Umfeld konnten das Modell und seine Wirkprinzipien immer wieder durch moderate und kluge Anpassungen und Antworten auf neue Fragestellungen der „guten Unternehmensführung“ geben.

Die EFQM hat Ende September 2009 nach weiteren sechs Jahren eine überarbeitete Version des EFQM-Modells für Excellence bekannt gemacht. Es wurde ein Revisionsteam aufgesetzt, das unter der Projektleitung eines EFQM-Mitarbeiters, Herrn Hervé Legenvre, sowie aus Vertretern der verschiedenen Stakeholder bestand. Repräsentanten der EFQM-Assessoren-Community, der EFQM-Firmenmitglieder, der lizenzierten EFQM-Modell-Trainer, von Non-Profit- und Kleinstorganisationen und Vertreter der nationalen Partnerorganisationen der EFQM bildeten das Kernteam dieser Modellüberarbeitung. Das Team sammelte auch die Inputs aus den in der EFQM vertretenen Ländern. In Deutschland wurden bei einem Workshop alle schriftlich eingegangenen Änderungswünsche diskutiert, evaluiert und priorisiert. Die Ergebnisse gingen im Weiteren als Vorschläge in den Revisionsprozess ein.

Das neue Modell soll einerseits neue Anwendergruppen erschliessen und andererseits den Experten ein verbessertes Instrument zur Verfügung stellen. Nicht zuletzt möchte sich die EFQM mit dem Modell als Anbieter einer Managementphilosophie positionieren, die einen Weg zu nachhaltigem, an den Interessengruppen orientiertem Wirtschaften aufzeigt.

EFQM-Modell 2010
Word-Dokument
2 Seiten, 82.5 KB

Übersicht: Änderungen im neuen EFQM-Modell 2010

In dieser kostenlosen Übersicht finden Sie alle Änderungen im neuen EFQM-Modell 2010. Die Änderungen im neuen Modell beziehen sich auf die Grundkonzepte der Excellence, die Umbenennung von Haupt- und Teilkriterien, die Anpassung von Teilkriterien und die Gewichtung der Hauptkriterien.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Übersicht: Änderungen im neuen EFQM-Modell 2010

Sie sind der 81. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checkliste: FMEA-Methode
FMEA-Methode: Gratis Checkliste für die Durchführung von FMEA-Projekten.
Übersicht: Pivot-Tabelle erstellen in Excel
Pivot-Tabelle erstellen in Excel: Übersicht zum Download.
Vorlage: Matrixdiagramm erstellen
Matrixdiagramm erstellen: Vorlage in Excel zum Download.
Übersicht: Ishikawa-Diagramm erstellen
Ishikawa-Diagramm erstellen: Übersicht zum Download.
Vorlage: Pareto-Diagramm erstellen
Pareto-Diagramm erstellen: Excel-Vorlage zum gratis Download.

Suchbegriffe: Qualitätsmanagement