gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Freelancingvertrag

Von (echtem) Freelancing spricht man dann, wenn ein Unternehmen eine selbständig erwerbstätige Einzelperson mit der Ausführung eines Teils eines Projekts betraut, das dieser im Auftrags- oder Werkvertragsverhältnis für das Unternehmen durchführt.

Praxistipp: Sie wollen einen rechtssicheren Freelancingvertrag abschliessen? Hier finden Sie professionelle Muster nach Schweizer Recht zum downloaden und sofort einsetzen!

Ein Freelancingvertrag kann vom Charakter her

  • ein Werkvertrag sein, nämlich dann, wenn vom Freelancer ein bestimmtes Resultat geschuldet ist
  • ein Auftrag sein. Dies ist dann der Fall, falls der Auftragnehmer (nur, aber immerhin) eine sorgfältige Dienstleistung erbringen muss.

Praxistipp Freelancingvertrag: Von entscheidender Bedeutung ist die Abgrenzung zum Arbeitsvertrag. Es ist insbesondere darauf zu achten, dass keine Scheinselbständigkeit vorliegt!

Freelancingvertrag oder Arbeitsvertrag?

Beim Freelancingvertrag stellt sich die rechtlich sehr wichtige Frage, ob es sich beim entsprechenden Verhältnis effektiv um eine Kooperation unter Selbständigen handelt oder es sich allenfalls um ein Arbeitsverhältnis handelt. Anhaltspunkte für das Vorliegen eines Arbeitsvertrages können sein: Einbindung in eine betriebliche Arbeitsstruktur, Bindung an fixe Arbeitszeiten, Blockzeiten usw., Arbeitsmittel (z.B. Computer, PW) werden durch das Unternehmen zur Verfügung gestellt, Aufgabe nicht auf ein Projekt beschränkt, regelmässige, mehr oder weniger fixe Entgeltzahlung (Lohn) oder Weisungsgebundenheit des Freelancers.

Liegt ein Arbeitsvertrag vor, gelten die entsprechenden Regeln zum Arbeitsvertragsrecht. Die praktisch wichtigste Bedeutung der Abgrenzung vom echten Freelancingvertrag zum Arbeitsvertrag ist darin zu sehen, dass ein Arbeitsgeber im Gegensatz zu einem Kooperationspartner für einen Arbeitnehmer Sozialversicherungsbeiträge (AHV, IV, evtl. auch berufliche Vorsorge) bezahlen muss.

Schweizer Arbeitsverträge zum Download

Sie benötigen einen bestimmten Arbeitsvertrag nach schweizerischem Recht? Hier finden Sie bestimmt den richtigen Vertrag!

Häufige Arbeitsverträge nach Schweizer Recht

Schweizer Arbeitsverträge für Aushilfen, Job Sharing, Telearbeit, flexible Arbeitszeiten und Arbeit auf Abruf

Schweizer Arbeitsverträge nach Funktion

Freelancingvertrag
Word-Dokument
1 Seite, 78.5 KB

Checkliste: Freelancingvertrag

Vermeiden Sie unnötige Risiken und profitieren Sie von dieser kostenlosen Checkliste für einen rechtssicheren Freelancingvertrag. Sie erfahren welche Punkte in einem Freelancingvertrag geregelt werden sollten.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Checkliste: Freelancingvertrag

Sie sind der 298. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checkliste: Franchisingvertrag
Franchisingvertrag: Kostenlose Checkliste zum Download.
Checkliste: Leasingvertrag abschliessen
Leasingvertrag abschliessen: Checkliste zum kostenlosen Download.
Checkliste: Checkliste Partnervermittlungsvertrag
Partnervermittlungsvertrag: Checkliste zum Download.
Mustervertrag: Frachtvertrag Muster
Frachtvertrag: Kostenloses Muster für einen rechtssicheren Frachtvertrag.
Checkliste: Frachtvertrag
Frachtvertrag: Kostenlose Checkliste für einen rechtssicheren Frachtvertrag.

Suchbegriffe: Arbeitsrecht Schweiz, Vertragsgestaltung, Vertrag in der Schweiz erstellen, gratis Checklisten