gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Kollektivgesellschaft gründen

Die Kollektivgesellschaft spielt bei den wichtigsten Rechtsformen nur eine Nebenrolle. Es handelt sich um eine Gesellschaft, in der zwei oder mehrere natürliche Personen ohne Haftungsbeschränkung gegenüber den Gesellschaftsgläubigern sich vereinigen, um ein kaufmännisches Gewerbe zu betreiben. Sie hat keine eigene Rechtspersönlichkeit, kann aber z.B. trotzdem betrieben und eingeklagt werden. Zur Geschäftsführung sind alle Gesellschafter berechtigt. Das Verhältnis zwischen den Gesellschaftern richtet sich nach dem Gesellschaftsvertrag.

Die Gründung einer Kollektivgesellschaft ist sehr einfach: Es genügt ein Vertrag zwischen den Gesellschaftern. Ein schriftlicher Vertrag zur Festlegung des Gesellschaftsverhältnisses ist nicht Voraussetzung, aber unbedingt zu empfehlen. Die kaufmänische Kollektivgesellschaft muss zudem im Handelsregister eingetragen werden. Der Eintrag hat aber lediglich deklaratorischen Charakter.


Die Vorzüge der Kollektivgesellschaft sind das Gewicht, das dem Einzelnen zukommt, und die finanzielle Absicherung der Gläubiger durch die subsidiäre persönliche und solidarische Haftung aller Gesellschafter. Entscheidungen können schnell gefasst werden, sofern nicht zu viele Gesellschafter mitwirken. Die Kreditwürdigkeit einer Kollektivgesellschaft ist so lange gewahrt, wie die Gesellschafter noch über persönliches Vermögen verfügen. Die Geschäftspartner sind relativ eng miteinander verbunden, und somit kann es im Vergleich zu anderen Gesellschaftsformen schnell zu Auseinandersetzungen kommen, die das Gedeihen der Gesellschaft gefährden können.


In dieser praktischen Übersicht finden Sie einen kurzen Beschrieb der wichtigsten Aspekte, die es beim Gründen einer Kollektivgesellschaft zu beachten gilt: gesetzliche Grundlage, Zweck, Handelsregistereintrag, Buchführungspflicht, Rechtspersönlichkeit, Grundkapital, Geschäftsführung, Haftung für Gesellschaftschulden, …

Die Übersicht bietet Ihnen zudem einen praktischen Vergleich mit anderen gängigen Rechtsformen in der Schweiz (Einzelfirma, Aktiengesellschaft, GmbH).

Kollektivgesellschaft gründen
Word-Dokument
4 Seiten, 109.5 KB

Übersicht: Kollektivgesellschaft gründen

Sie wollen eine Kollektivgesellschaft gründen? In dieser Übersicht finden Sie die wichtigsten Aspekte einer Kollektivgesellschaft im praktischen Überblick!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Übersicht: Kollektivgesellschaft gründen

Sie sind der 151. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Übersicht: Aktiengesellschaft gründen
Aktiengesellschaft gründen: Gratis Übersicht zum Download.
Checkliste: Informations und Datenblatt zur Gründung einer GmbH
Informations- und Datenblatt zur Gründung einer GmbH zum Download.
Checkliste: Informations und Datenblatt zur Gründung einer AG
Informations- und Datenblatt zur Gründung einer AG zum Download.
Vorlage: Muster Lex Friedrich Erklärung bei Gründung einer AG
Muster Lex-Friedrich-Erklärung bei Gründung einer AG.
Vorlage: Unterschriftenblatt Gründung GmbH
Unterschriftenblatt Gründung GmbH: Vorlage zum Download.

Suchbegriffe: Unternehmensstrategie, Vertragsgestaltung, Firma gründen Schweiz