gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Vorlage Statuten bei Gründung einer GmbH (Minimalversion)

Hinsichtlich des notwendigen Statuteninhalts bei der Gründung einer GmbH ist festzuhalten, dass zur erfolgreichen Gründung (Bargründung vorausgesetzt) sehr knappe Statuten genügen können. Der zwingende Inhalt wird in Art. 776 OR umschrieben.

Art. 776 OR

F. Statuten

I. Gesetzlich vorgeschriebener Inhalt

Die Statuten müssen Bestimmungen enthalten über:

  1. die Firma und den Sitz der Gesellschaft;
  2. den Zweck der Gesellschaft;
  3. die Höhe des Stammkapitals sowie die Anzahl und den Nennwert der Stammanteile;
  4. die Form der von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen.

Zwingend notwendiger Inhalt

Firma der Gesellschaft

Die Firma kann grundsätzlich frei gewählt werden, muss aber die Rechtsform (Gesellschaft mit beschränkter Haftung, GmbH) enthalten (Das war bei der GmbH schon immer so. Neu gilt diese Vorschrift auch für die Aktiengesellschaft).

Die Firma muss sich von allen bereits eingetragenen Firmen einer AG, einer GmbH oder einer Genossenschaft deutlich unterscheiden. Diesbezügliche Abklärungen können (online) über das Eidg. Amt des Handelsregisters in Bern vorgenommen werden.

Sitz der Gesellschaft

Auch der Sitz kann frei gewählt werden, muss sich aber stets in einer politischen Gemeinde befinden (.z.B. «Arth» und nicht «Arth-Goldau»).

Zweck der Gesellschaft

Die GmbH kann - gleich wie die AG - sowohl wirtschaftliche wie auch ideelle / gemeinnützige Zwecke verfolgen.

Stammkapital / Stammanteile

Das Stammkapital muss betragsmässig (mind. CHF 20'000.00) festgehalten sein. Es wird in die entsprechende Anzahl Stammanteile (Nennwert mind. CHF 100.00) aufgeteilt.

Unterschiedliche Nennwerte sind zulässig. Die Liberierung muss zwingend zu 100% erfolgen, d.h. Teilliberierungen sind nicht möglich.

Mitteilungen und Bekanntmachungen der Gesellschaft

Die Form der Mitteilungen an die Gesellschafter und die Bekanntmachungen muss ebenfalls festgehalten werden. Die gesetzlich vorgeschriebenen Bekanntmachungen müssen im Schweizerischen Handelsamtsblatt erfolgen. Für Mitteilungen an die Gesellschafter wie auch Einladungen zur Gesellschafterversammlung kann die schriftliche Form vorgesehen werden. Aus praktischen Gründen kann vorgesehen werden, dass Mitteilungen an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen der Gesellschafter erfolgen.

Musterstatuten GmbH
Word-Dokument
2 Seiten, 52.5 KB

Vorlage: Statuten bei Gründung einer GmbH (Minimalversion)

Sie wollen eine GmbH in der Schweiz gründen? Profitieren Sie von dieser kostenlosen Vorlage für Statuten bei Gründung einer GmbH!

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Vorlage: Statuten bei Gründung einer GmbH (Minimalversion)

Sie sind der 258. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 20.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Vorlage: Muster Lex-Friedrich-Erklärung bei Gründung GmbH
Muster Lex-Friedrich-Erklärung bei Gründung einer GmbH
Checkliste: Mit der Gründung einer GmbH verbundene Vermögensübernahme
Checkliste mit der Gründung einer GmbH verbundene Vermögensübernahme
Checkliste: Informations und Datenblatt zur Gründung einer GmbH
Informations- und Datenblatt zur Gründung einer GmbH zum Download.
Vorlage: Unterschriftenblatt Gründung GmbH
Unterschriftenblatt Gründung GmbH: Vorlage zum Download.
Vorlage: Anmeldung Handelsregister bei Gründung GmbH
Anmeldung Handelsregister bei Gründung GmbH: Vorlage zum Download.

Suchbegriffe: Unternehmensstrategie, Vertrag in der Schweiz erstellen, GmbH gründen in der Schweiz, Vorlagen gratis, Firma gründen Schweiz, GmbH Muster, Musterstatuten, GmbH Schweiz