gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Leerkostenanalyse - spüren Sie nicht genutzte Kosten auf!

Mit dieser Excel-Vorlage führen Sie einfach und schnell eine Leerkostenanalyse durch. Mit der Leerkostenanalyse spüren Sie den Kosten der nicht genutzten Kapazitäten im fixen und variablen Bereich nach. Wir können auch sagen: Leerkosten sind die Kosten, die zwar anfallen, aber nicht für die Leistungserstellung genutzt werden.

Diese Excel-Vorlage für eine Leerkostenanalyse ist in 2 Tabellenblätter gegliedert: variabler und fixer Bereich. Beachten Sie diese Inputs zur Anwendung dieses Excel Tools:

Leerkostenanalyse variabler Bereich

Bei den Leerkosten im variablen Bereich werden die nicht genutzten Personalkosten festgestellt:

  • Die Analyse kann für einen repräsentativen Monat, für ein ganzes Jahr usw. durchgeführt werden, ferner auf Minuten- oder Stundenbasis (im Beispiel auf Stundenbasis).
  • Kosten einschliesslich aller Sozialabgaben
  • Potenzielle Kapazität: Dies ist die Leistung, die im Ideal- oder Normalfall angesetzt werden kann.
  • In nicht genutzte Zellen geben Sie bitte eine 0 ein.

Der Rechenweg: Durch die Gegenüberstellung der Anwesenheit der Mitarbeiter und der erhaltenen Leistung wird ein Leistungsgrad in Prozent ermittelt. Dann wird die potenzielle Kapazität in Abhängigkeit des möglichen Leistungsgrads (im Beispiel 90 %) ermittelt. Nun wird die Leerzeit errechnet. Die Leerzeit multipliziert mit einem Stundensatz ergibt die Leerkosten.

Leerkostenanalyse fixer Bereich

Bei den Leerkosten im fixen Bereich werden nicht genutzte Kapazitäten festgestellt:

  • In nicht genutzte Zellen geben Sie bitte eine 0 ein.
  • Die Excel-Tabelle kann bei Bedarf erweitert werden. Fügen Sie einfach Zeilen ein.

Der Rechenweg: Es werden die potenzielle und die genutzte Kapazität gegenübergestellt. Die nicht genutzten Kapazitäten werden mit den anteiligen Abschreibungen bewertet = Leerkosten.

 

Beachten Sie, dass die Summe «% Leerkosten» in Abhängigkeit von den einzelnen Abschreibungen höher oder niedriger sein kann als die Summe der nicht genutzten Kapazitäten.

Leerkostenanalyse
Excel-Dokument
2 Seiten, 48.5 KB

Rechner: Leerkostenanalyse

Suchen Sie zielgerichtet nach nicht genutzten Kosten! Mit dieser kostenlosen Excel-Vorlage erstellen Sie einfach und schnell eine professionelle Leerkostenanalyse.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Rechner: Leerkostenanalyse

Sie sind der 36. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 20.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Vorlage: Logistikkostenanalyse
Logistikkostenanalyse: Excel-Vorlage zum Download.
Checkliste: Checkliste ordnungsgemässe Buchführung
Checkliste ordnungsgemässe Buchführung zum kostenlosen Download.
Fachartikel: Prozesskostenrechnung öffentliche Verwaltung
Prozesskostenrechnung öffentliche Verwaltung: Tipps für die Einführung.
Checkliste: Checkliste neues Rechnungslegungsrecht
Neues Rechnungslegungsrecht: Checkliste zum Download.
Rechner: Bilanzanalyse Excel Vorlage
Bilanzanalyse in Excel: Kostenlose Vorlage für Ihre Bilanzanalyse.

Suchbegriffe: Accounting, Controlling, Kennzahlen Controlling, Vorlagen gratis, Excel Vorlagen kostenlos, gratis Rechner, Kennzahlen



Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos