gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

RACI-Matrix

Die RACI-Matrix ist eine Methode zur Analyse und Darstellung von Verantwortlichkeiten für einen Prozess oder Ablauf. Das Akronym RACI besteht dabei aus den Anfangsbuchstaben der englischen Begriffe Responsible, Accountable, Consulted und Informed. Diese vier Rollen bezeichnen die vier grundlegenden Zuständigkeiten.

R - Responsible:

Ich trage die Durchführungsverantwortung, d.h. ich bin im disziplinarischen Sinne verantwortlich für das Verteilen von Informationen und die termin- und fachgerechte Fertigstellung eines Arbeitspakets. Eine Delegation an Dritte ist möglich.

A - Accountable:

Ich bin verantwortlich aus Kostenträger- oder Kostenstellensicht und trage somit die rechtliche und/oder kaufmännische Verantwortung für ein Arbeitspaket. Ich bin somit Ansprechpartner, wenn es um das Genehmigen oder Unterschreiben geht.

C - Consulted:

Ich werde als Person oder Abteilung bei einem Arbeitspaket fachlich hinzugezogen oder befragt. Ich berate im Hinblick auf die Problemstellung und bin somit Verantwortlicher aus fachlicher Sicht

I - Informed:

Ich erhalte vom «Responsible» Informationen über den Stand und den Verlauf bzw. das Ergebnis des Arbeitspakets. Ich habe ein Auskunftsrecht, kann also jederzeit Informationen einfordern, und bin in die Regelkommunikation eingebunden.

Es hat sich bewährt, nur jeweils eine Person pro Aktivität als «accountable», also rechtlich verantwortlich, zu benennen, um Konflikte zu vermeiden. Dagegen können aber durchaus mehrere Personen für eine Aktivität responsible, consulted oder informed sein. Auch der umgekehrte Fall - ein Projektbeteiligter hat mehrere Verantwortlichkeiten (R, C, I) für dasselbe Arbeitspaket - ist möglich.

Einsatzgebiet der RACI-Matrix

Die RACI-Matrix wird besonders in der Projektierung eingesetzt. Auch bei Reorganisationen oder Geschäftsprozessneuordnungen kann sie helfen, veränderte Zuständigkeiten transparent zu machen. Häufig wird die RACI-Matrix auch zur Auflösung von Zuständigkeitskonflikten eingesetzt, z.B. wenn unklare oder unlogische Rollendefinitionen vorliegen.

Konkretes Vorgehen

Schritt 1: Erklären der Rollen

Erklären Sie den Teammitgliedern die vier RACI-Rollen und deren jeweilige Verpflichtung. Sorgen Sie hier unbedingt für Konsens.

Schritt 2: Erstellen Sie die RACI-Tabelle

In den Zeilen der Matrix stehen die Aufgaben und in den Spalten die Rollen oder Funktionen.

Schritt 3: Definition der Arbeitspakete

Gemeinsam definieren Sie nun für jedes Arbeitspaket zunächst einen «accountable».

Schritt 4: Ergänzen der weiteren Verantwortlichkeiten

Für jedes Arbeitspaket werden durch das Eintragen der Buchstaben R, A, C und I die Aktivitäten den Rollen zugeordnet. Es ist wichtig, dass dies in einer gemeinsamen Diskussion geschieht. Zugleich können Sie auch Termine fixieren, wer wann und von wem über den Status des jeweiligen Arbeitspakets zu informieren ist.

Schritt 5: Überprüfen und Ergänzen der Matrix

Abschliessendes Überprüfen, ggf. Ergänzen der Matrix, z.B. wenn einzelne Aufgaben abwesenden Mitarbeitern zugeteilt wurden

RACI-Matrix
Excel-Dokument
1 Seite, 14.58 KB

Vorlage: RACI-Matrix

RACI ist eine einfache, übersichtliche Darstellung zur Definition von Rollen und Verantwortlichkeiten für Personen und Teams einer Organisation. Bereits durch die gemeinsame Erarbeitung der Matrix ergibt sich eine Rollenklärung und Aufgabenabgrenzung unter den Teilnehmern. So kann sich jeder auf seine Rolle einstellen und Zuständigkeitskonflikte bzw. Schuldzuweisungen im laufenden Projekt werden vermieden. Letztlich hilft die RACI-Matrix auch den einzelnen Beteiligten, die nötigen Ressourcen einzuplanen, um so einen reibungslosen Projektablauf zu gewährleisten.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Vorlage: RACI-Matrix

Sie sind der 652. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Rechner: Instandhaltungswirtschaftlichkeitsgrad
Instandhaltungswirtschaftlichkeitsgrad: Excel-Rechner zum Download.
Rechner: kategorisierte Instandhaltungsrate
Kategorisierte Instandhaltungsrate berechnen: Rechner zum Download.
Rechner: Instandhaltungsfremdleistungsanteil
Instandhaltungsfremdleistungsanteil: Excel-Rechner zum Download.
Rechner: Instandhaltungspersonalkostenanteil
Instandhaltungspersonalkostenanteil: Excel-Rechner zum Download.
Rechner: Abarbeitungsgrad
Abarbeitungsgrad berechnen: Excel-Rechner zum gratis Download.

Suchbegriffe: Qualitätsmanagement, Vorlagen gratis, Excel Vorlagen kostenlos, Instandhaltungsprozesse, Problemlösungstechniken



Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos