gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

A3-Report

Der A3-Report ist ein Dokument für den operativen Informationsaustausch zwischen Fach- und Führungskräften sowie den Mitarbeitern direkt in der Werkhalle. Der A3-Report ist somit ein integraler Bestandteil des Shopfloor Managements. Seinen Namen hat er von der ursprünglichen Idee, auf einer DIN-A3-Seite alle relevanten Schritte zur Problemlösung zu visualisieren. Der A3-Report wird dabei nicht als standardisiertes Problemlöseblatt genutzt, sondern als einfaches, übersichtliches Arbeitsdokument, auf dem die Fakten gesammelt werden, um mit den Mitarbeitern die Umsetzung zu planen und die Erfolgskontrolle durchzuführen.

PDCA-Logik

Im Rahmen der Problemlösung eingesetzt, ist der A3-Report je nach «Philosophie» in sechs bis acht Schritte aufgeteilt, die jeweils in separaten Kästen dargestellt werden und inhaltlich der PDCA-Logik (plan – do – check – act) folgen. Üblicherweise sind dies die Schritte:

  • Problembeschreibung
  • Ziel
  • Analyse
  • Massnahmen ableiten
  • Massnahmenplan erstellen
  • Ausführungsstand und Überprüfung

Gelegentlich wird das Problem in einem vorgeschalteten ersten Schritt auch in einen übergeordneten Unternehmenszusammenhang gestellt.

Vorgesetzter als Coach

Bearbeitet wird der A3-Report von den Mitarbeitern, wobei der Vorgesetzte als Coach unterstützend tätig ist, indem er die Gruppe z.B. durch gezielte Fragen steuert. Der Vorgesetzte ist jedoch als «Treiber» verantwortlich dafür, dass die Gruppe aktiv an der Lösungsfindung mitwirkt.

Einsatzgebiet des A3-Reports

Der A3-Report wird häufig als Methode für ein einfaches Projektmanagement gebraucht oder aber, um Strategien oder Kennzahlen und Zustandsbeschreibungen zusammenfassend darzustellen. Ziel des A3-Reports ist neben der reinen Information auch die nachhaltige Problemlösung im Konsens – sowohl, um Fehler zu beheben, als auch, um Fehlerwiederholungen vorzubeugen. Daher muss sichergestellt sein, dass jeder Mitarbeiter die Inhalte leicht verstehen kann.

Der A3-Report kann und sollte somit Bilder oder Grafiken enthalten, sofern sich dies inhaltlich anbietet. Die einzelnen Schritte werden dabei so aufgebaut und visualisiert sein, dass ihr Ablauf eine «Geschichte» erzählt. Die Erstellung des A3-Reports erfolgt schrittweise mit dem jeweiligen Projektfortschritt oder unmittelbar danach, keinesfalls aber wird der A3-Report erst zum Ende des Projekts ausgefüllt.

Nutzen der Methode

Der A3-Report ist eine ökonomische und einfache Methode, viele Mitarbeiter, auch schichtübergreifend, zu informieren. Die Anwendung des Reports garantiert ein Höchstmass an Transparenz und Beteiligung der Mitarbeiter. Der A3-Report sollte dabei immer nur ein Projekt umfassen. Dieses muss dann aber tatsächlich auf eine DIN-A3-Seite passen. Der A3-Report kann mit jedem gängigen Text-, Präsentations- oder Tabellenkalkulationsprogramm erstellt werden. Auch die handschriftliche Form wird häufig genutzt.

Der A3-Report sollte wiedergeben, mit welchen Werkzeugen die Verbesserungen erarbeitet wurden. Daten, Auswertungen und Lösungsansätze, die Sie darüber hinaus möglicherweise separat ablegen, sollten Sie dem jeweiligen A3-Report eindeutig zuordnen können.

A3-Report
PDF-Dokument
3 Seiten, 77.25 KB

Übersicht: A3-Report

Nutzen Sie diese praktische Übersicht, die Ihnen anhand eines Beispiels aufzeigt, wie Sie konkret vorgehen müssen, um einen A3-Report zu erstellen.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Übersicht: A3-Report

Sie sind der 295. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Rechner: Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung
Abarbeitungsgrad geplanter Instandhaltung: Rechner zum Download.
Rechner: kategorisierte Instandhaltungsrate
Kategorisierte Instandhaltungsrate berechnen: Rechner zum Download.
Rechner: Anteil vorbeugender Instandhaltung
Anteil vorbeugender Instandhaltung: Excel-Rechner gratis downloaden.
Rechner: Anlagenbewirtschaftungsquote
Anlagenbewirtschaftungsquote: Excel-Rechner zum gratis Download.
Rechner: Kennzahl Arbeitssicherheit
Kennzahl Arbeitssicherheit: Excel-Rechner zum kostenlosen Download.

Suchbegriffe: Qualitätsmanagement, Instandhaltungsprozesse, Problemlösungstechniken



Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos