gratis e-Magazin abonnieren

Mit Know-how und Kompetenz die Karriere fest im Griff!

Jetzt abonnieren

Checkliste Mobbing-Handlungen – so erkennen Sie Mobbing

Diese Arbeitshilfe erleichtert es Ihnen und Ihren Mitarbeitern, festzustellen, ob und wie stark Mobbing in Ihrem Betrieb grassiert. Anhand von Beispielen konkreter Mobbing-Handlungen, die in der Praxis sehr häufig vorkommen, kann latentes Mobbing aufgedeckt und im Keim erstickt werden.

Die Wurzel des Begriffs «Mobbing» liegt im englischen Wort «mob» (Gesindel, Pöbel). In der neueren Arbeitssoziologie bezeichnet Mobbing das systematische Ausgrenzen, Lächerlichmachen, Schikanieren und Angreifen einzelner Mitarbeiter durch deren Kollegen oder Vorgesetzte. In der neueren Literatur wird Mobbing durch Vorgesetzte auch «Bossing» genannt. Mobbing bzw. Bossing beabsichtigt, den Angegriffenen zu schädigen und in letzter Konsequenz vom Arbeitsplatz zu vertreiben.

Die Erscheinungsformen von Mobbing sind im Arbeitsalltag sehr vielfältig; dazu gehören: ungerechtfertigte Kritik, das Setzen von unrealistischen Terminen, Kommunikationsverweigerung, Verbreiten unzutreffender Behauptungen, Entwürdigung der Person, Arbeitssabotage, Drohungen und Tätlichkeiten etc.

Der Arbeitgeber ist aufgrund seiner Fürsorgepflicht dazu angehalten, die berechtigten Interessen des Arbeitnehmers zu wahren und ihn soweit wie möglich vor Mobbing zu schützen. Viele Mobbinghandlungen erfüllen den Straftatbestand der Persönlichkeitsverletzung oder der Verleumdung und können gerichtlich geahndet werden. In grösseren Betrieben kann es sinnvoll sein, eine spezielle Ombudsperson zu bestimmen, die Beobachtungen und Beschwerden entgegennimmt, die Informationen an die richtigen Stellen weiterleitet und darüber wacht, dass auch tatsächlich etwas gegen konkretes Mobbing unternommen wird.

Mobbing erkennen
Word-Dokument
2 Seiten, 131.5 KB

Checkliste: Mobbing-Handlungen

Entlarven Sie Mobbing und Bossing jetzt! Diese kostenlose Checkliste zeigt Ihnen, wie Sie Mobbing in Ihrem Unternehmen erkennen können.

Jetzt gratis
100% Geprüfte Qualität
Gratis-Download: Checkliste: Mobbing-Handlungen

Sie sind der 86. Downloader dieser Arbeitshilfe

Diese Arbeitshilfe im Wert von CHF 10.- wird gesponsert von WEKA Business Media AG WEKA Business Media AG
Diese kostenlosen Arbeitshilfen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Übersicht: Arbeitsverhinderung aus persönlichen Gründen
Arbeitsverhinderung aus persönlichen Gründen: Gratis Übersicht zum Download.
Übersicht: Arbeitsverhinderung wegen Krankheit und Unfall
Arbeitsverhinderung wegen Krankheit und Unfall: Gratis Übersicht zum Download.
Vorlage: Weiterbildungsvereinbarung
Weiterbildungsvereinbarung: Muster gratis downloaden.
Mustertext: Verlängerung der Probezeit aufgrund Absenzen
Verlängerung der Probezeit aufgrund Absenzen: Muster zum Download.
Beispiel: Fringe Benefits Beispiele
Fringe Benefits: Beispiele zum Download.

Suchbegriffe: Mitarbeitermotivation, Arbeitsrecht Schweiz, Personalmanagement, Absenzen reduzieren, gratis Checklisten



Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos